Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   


    Guddos schwarze Welt
 

Dienstag, 30. Januar 2007

Viel zu tun, viel getan und das schönste Wochenende meines Lebens
Von guddo, 17:07

Hallo liebe Freunde der gepflegten Unterhaltungmusik!

Ja, die Schreibfaulheit hab mich in letzter Zeit ein bisschen übermannt! Aber nun, aber nun raffe ich mich doch noch zum Schreiben auf! Also ohne großes Gerede direkt zum Punkt.

Der letzte Eintrag war ein Sonntag gewesen, im Nachhinein war mein Eintrag hier das Konstruktivste was ich gemacht habe!

Montag war dann wider Erwarten auch Nichts Besonderes lange Zeit! Zeit totschlagen bis Abends zum Telefonat war angesagt! Abends hab ich mich erstmal noch mit meinem besten Freund getroffen und wir waren lange spazieren! Alle die Orte die uns so ein bisschen an die alten Zeiten erinnern, so wie unsere alte Schule! War ein sehr interessanter Spaziergang, haben uns viel und gut unterhalten. Als ich nach hause kam hatte ich kein Gefühl in meinen Fingern. . .
Hinterher rief mich dann Schatzi an! Und die Hiobsbotschaft nahm ihren Lauf. .  Ich will auf Nichts Präziseres  eingehen, nur schwand bei mir die Hoffnung sie in nächster Zeit zu sehen! Dementsprechend habe ich in der Nacht auch geschlafen. . .

Dienstag war dann Enstspanntes Nichtstun angesagt, abwechselnd mit faulenzen, was mir auch super gelungen ist!

Mittwoch das Selbe. . .

Donnerstag war dann der große Tag des Sturms, der ja so groß angekündigt worden war! Ja ne is klar. . . Ich mich drauf gefreut wie ein Schnitzel und fest einen Spaziergang vorgenommen, den ich sogar getätigt habe Abends, nach dem ich natürlich morgens in der Schule war. Und was war? Also bei mir völlige Enttäuschung! 1 1/2 Stunden Spaziergang und eine vernünftige Böe! Und sowas nennt sich dann Sturm! Naja, was soll man machen? Außer auf ner Brücke stehen und sich ohne Windschutz ne Kippe machen, mal als Beispiel für den tollen Sturm! Hab dann noch meinen Dad getroffen und hab mir den neuen Bleach Band geholt, der eigentlich im März erscheinen sollte! Nun ja. . .
Abends dann noch Sorgen um Schatz gemacht, die bei ihren Eltern auf dem and war und da ist es ja schon mal gerne ein bissi schlimmer. . . Aber auch dieser Tag und die Sorgen gingen irgendwann vorbei und ich legte mich, bei offenem Fenster, schlafen!


Freitag, die Rückrunde ging los! Das Leben hat wieder einen Sinn! Nach der Schule nach hause und erstmal in Ruhe 4 Bier getrunken! Man muss ja in Stimmung kommen. . .
Aufgrund von Pizza, fragt nicht, sind dann ein Bekannter und ich erstmal alleine zum Stadion vorgefahren. Und erstmal schön in den Stau. Als wir da so im Bus saßen meldete sich auch,. pünktlich iwe die Maurer, mein Schatz. Nach einer Minute ca.  verabredeten wir das ich mich morgen melden würde. Welch ein Timing. . .
5-10 Minuten vor Beginn kamen wir dann auch an und nahmen Plätze ein. Erste Hälfte Nichts Großartiges, eine Riesenchance aber sonst. . .
In der Halbzeit wollte ich aufs Klo und traf dann noch die Beiden Anderen, die sich zu uns gesellten. Gegen Ende des Spiels nahm dann das Unheil seinen Lauf, Kaddy hatte leider wieder einen Schwächeanfall. Nach Versuch die Sache so zu regeln und nicht reagierenden Ordnern (Ein Hoch auf euch) hab ich dann einem Sani bescheid gesagt. Und der ging erstmal in aller Ruhe weg und wollte sich ein Team holen, kam dann auch nach ein paar Minuten wieder, im selben Tempo, und erfuhr dann über Funk das schon ein Team da war. also zurück stürzen.
 Das Team war auch wirklich da. Naja, das Ende vom Lied Kaddy wurde abtransportiert und wir standen noch eine halbe Stunden vorm Zelt der Sanis. Ist aber Alles gut aus gegangen, und das Spiel 0:0
Dann sind wir noch zu den Beiden, haben ein bisschen beisammen gesessen, ein Bisschen getrunken und uns unterhalten, bevor ich nach hause bin und irgendwann geschlafen hab. . .

Samstag war ich schon wieder um 10 Uhr wach! Es durfte nicht wahr sein. Um 11 hab ich dann erstmal Schatz angerufen. Die war gerade zuhause, hatte Farbe für Möbel gekauft. Nach einigem Hin und Her fuhr ich dann zu ihr, wo sie in der Zwischenzeit angefangen hatte z streichen. Ich sah ihr dann erstmal dabei zu und wir unterhielten uns. Nachdem Tisch und Stuhl behandelt worden waren, machte sie uns sogar noch Essen! :) Auch das war sehr lecker, wurde im Wohnzimmer auf dem Boden eingenommen! Danach haben wir uns weiter unterhalten, und irgendwann haben wir uns richtig schön winterlich eingekuschelt! Und ich hab einige der schönsten Dinge gehört die mir je gesagt wurden, sowie einige verrückte Ideen mit Eisbären und 1 und 0 entstanden. . . Geschlafen haben wir gegen 7 Uhr Sonntag morgen!

Sonntag fing dann ganz entspannt um Halb 11 mit Frühstück an, und dann wurden Tisch und Stuhl nochmal gestrichen, bevor wir uns wieder auf die Couch verzogen und da erstmal auch wieder längere Zeit blieben, Gegen 6 dann wieder auf, gucken was die Farbe macht und erfragen ob die Bahnen wieder fahren, immerhin war ja Donnerstag ,,Sturm" gewesen. Sie fuhren wieder, ich konnte also nach hause. Aber wollen? Wir haben uns erstmal nochmal ins Wohnzimmer auf den Teppisch verpflanzt, haben weiter gefrühstückt, Wein getrunken und uns weiter sehr schön unterhalten. Irgendwann gegen Halb 10 entschloss ich mich den ersten Nachtexpress zu nehmen, wir hauten uns auf die Couch und stellten den Wecker auf 23:45, wegen Bus. Um halb 11 haben wir uns entschlossen schlafen zu gehen und haben den Wecker doch auf den nächsten Morgen gestellt. Wir haben auch Beide relativ früh geschlafen. . .

Montag morgen, der Wecker klingelt um 20 vor 7! Ab nach hause, nach einer sehr lieben Verabschiedung aus dem wohl schönsten Wochenende meines Lebens, duschen und zur Schule. Die erste Klausur wieder bekommen, die erste 1! Fängt gut an die Woche. Im Laufe des Tages haben wir dann auch die Gruppenarbeit aus der Lernsituation wieder bekommen, die zweite Eins! Auch gut! Außerdem hab ich endlich mein neues Handy bekommen, ich kann wieder Sachen auf dem Display erkennen!
Montag bekam ich dann noch Besuch von einem Freund, Nachdem wir Handball geguckt hatten sind wir zu einer Freundin und haben da noch ein bisschen Resident Evil gezockt, bevor ich abends nach hause gefahren wurde und ins Bett gefallen bin.

Dienstag stand dann Arbeit für das Forum an, der große Relaunch wurde in der folgenden Nacht vollzogen. Also viel schreiben, was ich zusammen mit Bibi getan habe. Ein großartiges Team. Hat auch recht lange gedauert, so das ich Nihcts mehr Anderes gemacht habe am Dienstag, bevor ich Abends recht erschlagen ins Bett gefallen bin.

Mittwoch nach der Schule war dann das neue Forum da, und als Guide musste ich mir ja erstmal Alles angucken. Hab ich dann auch gemacht, mein Bestes zum Gelingen des ersten neuen Tages geliefert und Abends wieder mit 4 eckigen Augen ins Bett gefallen.

Donnerstag war dann endlich doch mal Lernen für die Klausur am Freitag angesagt, was ich auch getan hab, so neben Forum und Tv! Naja, richtig angefangen hab ich dann erst Abends, aber das reicht ja auch eigentlich. ;)

Freitag dann besagte Klausur. Ich sag mal Alles ganz leger, aber dazu später mehr.
Abends ging es mit Carry, Alex, Kristin und Chris ins Kino. Saw in der Triple Vorstellung, 19 Uhr. Vorher noch lecker bei Subway gespeist und dann ab ins Kino. Geniale Filme, von mal zu mal brutaler, aber doch sehr geil einfach. Um 1 Uhr war dann viel zu früh Schluss und ich bin nach hause gefahren und hab gegen 4 geschlafen.

Samstag stand dann das langersehnte Bowlen an, im Joe's! 2 Stunden mit 4 Leuten, 4 Spiele und 4 Sieger. So muss es doch sein. Und hinterher dann noch zu mir und Rot Weiss Essen- der Film geguckt. JA dieser Film ist einfach ein Traum.
Vorher allerdings hab ich mich noch mit meiner lieben Freundin Kaddy getroffen, war mit ihr an der Messe, bei MEcces essen uns noch kurz bei ihrem Freund in der Wohnung und ein bisschen gequatscht. War mal wieder schön sie zu sehen, und fest zu stellen das Männer und Frauen doch nicht zueinander passen!

Sonntag, eigentlich sollte ich für die Klausur am Montag lernen. Aber man trifft sich lieber mit Nora und Ina. Ein entspannter, lustiger Nachmittag mit guter Musik, aufschlussreichem Assoziieren und einer netten neuen Bekanntschaft. Abends von 10 bis 11 dann doch wirklich noch gelernt. . .

Gestern hab ich dann die am Freitag geschriebene Klausur wieder bekommen, und et voila es war doch tatsächlich eine 1! Ich sag ja, kurzes Lernen zahlt sich aus. Die Klausur die ich geschrieben habe lief auch erwartungsgemäß gut. . .
Den Rest des Tages habe ich einfach nur noch Gar Nichts gemacht, musste auch mal sein.

Und heute? Nach der Schule nach hause gekommen, und seitdem sitz ich hier und schreibe. Gleich werde ich noch mit Bibi telefonieren und heute Abend ist noch auf der Kippe.

Morgen ist endlich die große 100 Jahre Feier, das vorgezogene Highlight des Jahres, und ich kann es kaum erwarten.

In diesem Sinne,

rot weisse Grüße

Guddo

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 14. Januar 2007

Eltern, Hunde und andere Krankheiten
Von guddo, 13:14

Hallo Leute!

Ich weiß ich war in letzter Zeit ziemlich schreibfaul! Aber nun werd ich euch mal wieder mit meinen geistigen Ergüssen beglücken! ;)

Wir waren Mittwochs stehen geblieben! Ich hatte meinen Krankenschein und dementsprechend ging es mir auch! Nun gut, da musste ich durch! Ich hab da ich ja meinen Krankenschein habe den Tag auch sehr aktiv gestaltet! Zuerst wollte n Bekannter die RWE Dvd ausgeliehen haben! Gut, eben gegeben und ich wollte noch schnell Kippen holen! Auf dem Rückweg treff ich ne Freundin von mir, haben noch ein bisschen vor meiner Haustür gequatscht und wieder hoch! Später riefen dann noch 2 weitere Freundinnen an, mit denen ich mich auch noch getroffen habe! Stellte sich die Frage was zu tun sei! Wir hatten ein Auto, waren zu dritt und spontan! Naja, nicht direkt! Wir hatten keine Ahnung was zu tun sei! also sind wir dahin gefahren wo die Beiden herkamen, wohin möchte ich mich jetzt nicht zu äußern, und haben ein bisschen herum gesessen! Nachdem ich noch nach hause gefahren worden war hab ich den Rest des Abend dann auch wirklich mal Nichts getan!

Donnerstag, ich wach auf und mir ist in dem Moment praktisch schon langweilig! ja halleluja! Aber dazu dann auch total demotiviert! Naja, was soll's denk ich mir, erhol ich mich halt wirklich mal! Was ich den lieben langen Tag gemacht habe? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung! Auf jeden Fall Nichts Konstruktives! Tut ja auch mal gut. . .

Freitag! Was ich gemacht habe? Siehe oben! Nun ja, immerhin hab ich mit meiner ehemaligen Arbeit telefoniert und gefragt ob ich denn zum Neujahrsempfang erscheinen dürfte! Und ich durfte sogar tatsächlich! Weiterhin war ich sogar noch beim Arzt, musste mir eine neue AU holen weil die die ich vorher hatte nicht die Richtige war! Grandioserweise war ich eine Stunde zu früh da! Aber was soll's, man hat ja Möglichkeiten die Zeit tot zu schlagen! Nachdem ich dann irgendwann die AU hatte bin ich auch wieder nach hause und habe mich dem Nichtstun ergeben!

Samstag sollte ich dann endlich mal wieder meine alte Arbeit besuchen gehen! Da ich mich sogar dazu in der Lage fühlte um 10 aus dem Bett, fertig gemacht und ab geht es! War eine schöne Sache, die Bewohner haben sich gefreut mich zu sehen, ich mich natürlich auch sie zu sehen, habe mit den ehemaligen Kollegen und den Angehörigen mich nett unterhalten (ich weiß tolles Deutsch). Hinterher habe ich, wie sich das meiner Meinung nach gehört, noch ein bisschen beim Aufräumen geholfen. Alle Mitarbeiter haben eine Flasche Piccolol bekommen. Moment mal! Alle Mitarbeiter? Jawohl, und ich auch! Ich weiß zwar nicht warum aber gefreut hab ich mich nichtsdestotrotz! Als ich dann noch den neuen Dvd Player aufgebaut und der alte Videorekorder angeschlossen abgebaut war und entsorgt worden war hab ich gefragt ob ich ihn nicht kaufen könne! Nun ja, meine ehemalige Gruppenleitung meinte nur ach was nimm mit! Nun habe ich also einen Videorekorder! Ca. 200-300 Video zu hause aber 9 Jahre lang keinen Rekorder gehabt! Super! Ich bin dann Nachmittags auch irgendwann nach hause gefahren und habe danach nichts mehr gemacht! Ich war ja auch immer noch krank und dementsprechend auch ein bisschen schlapp!


Sonntag! Endlich wieder zu Schatzi! Es war viel zu lang. . . Also wieder um 10 Uhr raus, fertig machen und ab geht die Post! Ich dachte mir eigentlich könntest du ja noch Frühstück holen. . . Gesagt getan! Ich kam an und sie macht gerade die Croissants fertig! Ja das fängt ja schon mal gut an! Ich hab ihr die Kassette gegeben die ich für sie aufgenommen hatte und die tolle Kartoffel! Kartoffel? Ja, eine Kartoffel in Herzform! Ich fand es süß! :) Ich denke auch das sie sich darüber gefreut hat! Wir haben dann in aller Ruhe gefrühstückt und die Frage kam was tun wir denn nun? Also spazieren gehen wollten wir so oder so, nur wo? Wir haben uns dann nach ein bisschen Zeit für den Dämmerwald entschieden! Kennt ihr nicht? Müsst ihr auch nicht! Ist aber wie ich im Laufe des Tages erfahren habe und gesehen habe ein sehr schönes Plätzchen Erde! Dachten wir uns wo wir schon mal da sind können wir ja auch direkt die Hunde mitnehmen! Die Hunde? Die Hunde? Ja, die Hunde ihrer Eltern! Oha! Ich sollte also bei der Gelegenheit noch direkt ihre Eltern kennen lernen. . . Wir haben dann erst nur die Hunde geholt und kurz mit ihren Eltern geredet! Dann also ab in den Wald. . . War ein sehr schöne Spaziergang in einem sehr schönen Wald, inklusive einem wagemutigen Sprung über den Bach da wir sonst nicht trockenen Fußes zurück gekommen wären! Was mir natürlich trotzdem nicht gelungen ist! Auf jeden Fall hatten die Hunde Spaß, wir hatten Spaß, haben uns nett unterhalten und die schöne Umgebung betrachtet! Nachdem wir nach 2 Stunden wieder zurück waren hatte ihre Mutter und sogar noch Lebkuchen gemacht! Auch wenn wir beide nicht wirklich vor Hunger strotzten, aber irgendwie konnten wir beide dann doch nicht nein sagen. . . Mütterliche Liebe halt! Wir haben auf jeden Fall noch was gegessen, getrunken, und uns mit Evas Mutter unterhalten! Hinterher kam dann noch ihr Bruder dazu, allerdings auch nur für kurz! Nun gut, ich denke ich habe mich ganz gut geschlagen und Muttern hat keinen schlechten Einfluss von mir bekommen, auch wenn ich ohne Jacke unterwegs war, aber das bin ich ja fast immer! Im schon leicht einsetzenden Dämmer sind wir dann zurück in die schönste Stadt der Welt gefahren! Haben noch lange beisammen gesessen, uns sehr interessant unterhalten, einige Fragen dazu in welcher Beziehung wir nun zu einander stehen geklärt und sind dann gegen 11 ca. ins Bett! Ich musste
ja am nächsten Morgen wieder zur Schule. . . Geschlafen haben wir dann nicht direkt aber egal! ;)

Montag dann um 06:45 raus um rechtzeitig zur Schule zu kommen! Eva war mehr oder weniger im Tiefschlaf, weswegen ich sie nicht ganz geweckt habe und so leise wie möglich raus bin! Nach hause, Sachen schnappen und ab in die Schule! Lernsituation! Bis zum 18. 1. nur Waschen und Kleiden! Das Gute daran ist die Tatsache das wir größtenteils in Gruppenarbeit arbeiten! Natürlich hat sich direkt die Männergruppe gebildet! Wir müssen uns ja irgendwie gegen die Übermacht der Frauen erwehren! Und der weitere Vorteil ist das wir seitdem jeden Tag früher gehen durften! Montag hatten  wir dann um 14:15 aus!  Ich bin noch zu Saturn, musste mir um jeden Preis noch Dvds kaufen und dann ab nach hause! Den Tag hab ich in gepflegtem Nichtstun verbracht! Was auch sonst? Abends noch Donnie Darko geguckt, kurz mit Schatz telefoniert und dann ins Bett!

Dienstag wieder Schule! Dieses mal um halb 3 Schluss! Auch heute wieder Nichts was großartig erwähnt werden müsste! Abends war ich dann noch mit Tina und Andy Billard spielen! Was für ein Abend! In 3 Spielen ca. 5 Kugeln versenkt und trotzdem 2 mal gewonnen! Minimalisten Billard ole! Hinterher noch Per Anhalter durch die Galaxis geguckt und wiederum ab ins Bett

Mittwoch und iweder Schule! Unser Projekt schreitet voran, ich hab mich einfach mal n bisschen zum Wortführer gemacht! Wie gesagt es käuft ganz gut! Und wir haben eine Präsentation mit Powerpoint gemacht! Als die Einzigen im Kurs und dazu natürlich noch praktische Präsentation! Jeehaa! Naja, nach der Schule, wieder so gegen halb 3, nach hause und Nichts gemacht! Ich bin mi Moment irgendwie ein bisschen sehr motivationsarm! Aber was soll man machen? Abends hab ich dann aber doch noch mit Schatzi gesprochen.

Donnerstag und wieder Schule! ich glaube ich muss nicht mehr viel sagen, außer das dieser Tag einfach nur schrecklich lange und langweilig war! unser Tisch hat dann im Endeffekt 3 Stunden lang Kreuzworträtsel gelöst! Halleluja! Und ein weiterer Tag an dem man Nichts unternimmt!

Freitag wieder Schule! Unsere Präsentation hat nach einigen anfänglichen Problemen Auch wunderbar geklappt! Wir sind halt die Männer! Heute hatten wir dann sogar schon um 20 vor 2 aus! Ich mein, ich find es gut! Nach der Schule bin ich dann direkt weiter zu unserem Chef! Also vom Forum! Da war nämlich Besuch aus einem großen grauen Kasten in Niedersachsen, eine Dame die ich schon seit November nicht mehr gesehen hatte! Wir haben einen schönen Tag verlebt zu 3. haben Lasagne und Mousse au Chocolat gemacht und auch gegessen, uns nett unterhalten und ein bisschen das WWW unsicher gemacht! Abends bin ich dann auch nach hause, noch ein bisschen ins Forum und dann geschlafen! Ich bin im Moment immer so müde! Erwähnt werden sollte zudem noch das Bibi im Bremen und ich im Rot Weiss Trikot waren! Sehr schön! Und natürlich hoffe ich auf ein baldiges Wiedersehen!

Samstag und ich wache um 7 Uhr auf, mit dem GEdanken ich muss bald aufstehen und zur Schule! Hellwach! Bis mir auffiel das ja Samstag ist! Wach war ich aber trotzdem! Nun gut, setzen wir uns für ne halbe Stunde vor den PC und vertreiben uns die Zeit! Dann hab ich mich aber doch wieder hingelegt und weiter geschlafen! Bis um 11 da war ich dann endgültig wach! Ich bekam dann auch nicht viel später einen Anruf von einem Freund, Abends Bowling! Klingt gut! Machen wir so! Um halb 5 bei ihm! Nun, es war halb 12, wie verbringe ich die Zeit bis dahin? Gar nicht am Besten! Ich hab den ganzen Tag vorm TV gehangen und war wirklich die Inaktivität in Person! Irgendwann hab ich dann doch mal geduscht und mich auf den Weg gemacht! 10 Minuten zu früh da, ach das kennt man von mir! Wir haben dann noch ein Wenig zusammen gesessen, bis wir die Anderen Beiden aufgegabelt haben, Eine Freundin und ihren Brider, und sind zum Joe's! Aber Bowling? Nichts ist! Alle Bahnen voll, die nächsten freien Bahnen rst ab 1 Uhr! Ja wenn weiter Nichts ist! Dann könnten wir ja ins Kino, ist ja direkt daneben! Aber auch hier konnten wir uns nicht wirklich einigen! Aber immerhin hab ich mi meine Karte für das Triple Feature von Saw geholt! Ich freu mich drauf! Also sind wir zur Fun Fabrik gelaufen! Unterwegs wollte Stefan noch zu Burger King! Als wir die Schlange gesehen haben haben wir die Idee allerdings schnell verworfen! Für einen Burger 30 Minuten anstehen ist nicht das Wahre. . . Also zum Fun! Freundlich angefragt was denn kostengünstiger wäre, Spiele oder Stunde, da wir ja freie Bahnen gesehen hatten! Doch da Diese reserviert waren, hätten wir mindestens eine Stunde warten müssen! Da hatten wir nun auch nicht wirklich Lust drauf! Also was nun? Total verzweifelt erstmal ziellos gelaufen! Und wir sind vorm großen gelben M gelandet! Nun wollte Stefan doch noch mal was essen! Nun gut, wir wussten ja eh nicht wohin mit uns! Während er sich als ins Gewühl stürzte überlegten wir hin und her! Doch ins Kino oder einfach Alles vergessen? Naja, wir haben uns dafür entschieden meinen Wii zu schnappen und einfach bei Tina Bowling zu spielen! Gesagt getan! Und was soll ich sagen? 2 Spiele von 2 gingen an mich! Ich hab ja auch ein bisschen mehr Übung. . . Zwischendurch haben wir dann auch noch mal alle gegessen, Pizza Boy kann schon Alles! Nachdem die Anderen noch Zelda ausprobiert hatten, wobei mir Stefan neben mir schon ein bisschen Angst machte, bin ich dann auch nach hause gefahren worden und wollte mich eigentlich noch mit ner anderen Freundin zum Billard spielen treffen! Wurde dann aber doch Nichts! Also bin ich gegen halb 12 völlig erschöpft, wovon auch immer, ins Bett gefallen und hab wie immer in letzter Zeit schnell geschlafen! Endlich mal wieder eine ruhige Schlafzeit!

Und jetzt haben wir also Sonntag! Ich bin schon wieder seit 10 Uhr auf, warum auch immer, hab heute schon die neuen Bleach und Naruto Folgen gesehen und euch jetzt mit einem ziemlich langen Text zugemüllt! Ich hoffe das ich euch nächste mal nicht so lange warten lasse! Alleine schon weil ich dann nicht so viel schreiben muss! ;)

Also, in diesem Sinne,

Guddo

[Kommentare (3) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 03. Januar 2007

,,Frohes" Neues
Von guddo, 13:58

Joar, ein neues Jahr und ein neuer Eintrag von eurem Lieblingspfleger! ;) Und was für ein tolles neues Jahr bis hierhin, so krank, aber dazu später mehr, erstmal kommt mein Rückblick auf die vergangenen Tage. . .

Ich war ja am 25. 12. stehen geblieben! Naja, da hab ich nach dem Eintrag erwartungsgemäss nicht mehr viel gemacht!

Am 26. dann mal wieder Frühdienst! Ich meine, was auch sonst? War eigentlich so wie immer, außer das ich auf der Arbeit noch mal Gänsekeule gegessen habe!. . . Nach dem Dienst nach hause, schnell geduscht, und ab zu meiner Motte! Eigentlich wollten wir ja einen gemütlichen kleinen Weihnachtsspaziergang machen, aber Schatzi war kalt! Also haben wir den Tag in der Küche verbracht und einfach nur gequatscht! Abends dann ins Bett, verdammt früh eigentlich doch, tat aber auch mal gut! :)

Mittwoch wollten wir dann unseren Spaziergang nachholen! Also traten wir mittags aus der Tür und was soll ich sagen? Da schneite es doch tatsächlich! Zwar nur ein paar Flocken, aber immerhin! Wir sind dann erstmal zum Bauhaus gefahren da sie noch ihren Boden neu machen möchte! Mein Gorr was für ein riesiger Laden. . . Als wir alles angeguckt hatten hatten wir den Spatziergang eigentlich auch schon hinter uns, weswegen wir dann nur noch Frühstück holen gefahren sind und wieder zu ihr sind! In aller Ruhe gebruncht, eigentlich den ganzen Tag, und gekuschelt! Ganz ruhig also! Um 8 bin ich dann nach hause, man hat ja am nächsten Tag Frühdienst, hab mit meinem Dad noch seine neue Dvd geguckt (erstaunlich guter Film) und bin dann schlafen gegangen!

Donnerstag und, wie bereits erwähnt, mal wieder ein Frühdienst! Ich glaube dazu muss ich inzw8ischen nichts mehr schreiben, oder? ;) Naja, nachdem auf jeden Fall nach hause gefahren, und eigentlich Nichts getan! Ein bisschen nach gedacht, gezockt, gelesen, das Übliche halt!

Und es ist schon wieder Freitag! Mal wieder ein Frühdienst! Danach, aufgrund von sehr wenig Schlaf in der Nacht davor, nur kurz noch ein paar Böller holen gegangen und wieder nach hause und im Grunde genommen das Gleiche gemacht wie den Tag zuvor! Nur mit ein paar Animes versetzt! ;)

Samstag dann Spätdienst, zugleich der letzte Dienst bis Mitte Februar! Und dann mit 2 Kolleginnen bei denen ich oft das Gefüh habe das sie denken das ich ein Nichtsnutz bin der Alles falsch macht! Wie dem auch sei. . . Ich denke ich habe meine Arbeit ordenltich gemacht, keinen Grund zum Meckern gegeben, und so ging auch dieser Tag rum! Nach dem Dienst nach hause und entspannt! Was soll man auch ncoh großartig machen nach dem Spätdienst?

Sonntag, der letzte Tag des Jahres, Silvester! Und zugleich das Revival des letztem Jahres! Es stand das Schneeballschlacht CT Part 2 an! Also Punkt 12 Uhr am Hbf gewesen, die Erste kam um 5 nach! Um Kurz nach halb war dann auch der letzte unserer Vierergruppe (+ eine sehr nette 1 Jährige) da und wir sind abgestiefelt! Aber Moment, Schneeballschlacht? Ohne Schnee? Ja das könnte kompliziert werden. . . Aber wir hatten ja schon einen Plan B! So wie im letzten Jahr, man geht doch einfach lieber ins Nord! Da saßen wir dann auch bis ca. 15:30, haben nett beieinander gesessen, gequatscht, gegessen und das Jahr Revue passieren lassen! Ich hab die Leutz dann noch zum Hbf gebracht und in ihre Züge gesetzt! Es war übrigens zugleich der Tag 2er Jubiläen, und zwar habe ich 2 der Leute die da waren ein Jahr bzw. ein Jahr und einen Tag vorher kennen gelernt! War auf jeden Fall sehr nett! Am Hbf. dann noch meine 2 Mangas geholt und ab nach hause, wo ich geduscht habe, noch ein bisschen geruht und dann weiter ab zu Schwesterlein!
Hier haben wir dann erstmal ein bisschen Zelda gespielt (sie ist auch so ein Freak wie ich ^^), dann mit dem Hund raus, lecker Fondue gegessen und weiter Zelda gespielt! Wir haben ja beide keinen Alkohol getrunken! Jawohl, ich habe einen Jahreswechsel ohne Alkohol überlebt! Gegen 22:15 sind wir dann auf ne Party mit vielen Leuten von denen ich auch einen guten Teil nicht oder kaum kannte! Nun gut. . . Auf jeden Fall waren wir da auch nicht lange, wegen Gründen auf die ich hier nicht weiter eingehen möchte! Sind dann erstmnal spazieren gewesen ein bisschen, und wieder zu Nora! Nach ein bisschen Musik hören, ja richtig geraten Zelda Soundtrack, sind wir dann um 23:45 ca. zur Brücke gegangen! Nora mit ihrem freundlicherweise von ihrer Familie spendirten 1(!!!!) Kinderknallerpaket und ich mit meinem Arsenal, jede Menge Böller, 7-8 Raketen, Kleinknallerzeug wie Vulkane o.Ä. und meinen 4 Batterien! Es war 00:00 Uhr, und ich stand shcon iwder in lauter Menschen die ihc kaum kannte! Nun gut! Ich hab dann ganz lässig zusammen mit Nora (ja unter Geschwistern teilt man) mein Arsenal verbraten, und wir waren ggen Kurz nach halb 1 fertig! Zwischendurch immer mal wieder gratulierende Leute natürlich! Ich hab soagr Anrufe und Sms bekommn, unter Anderem einen Anruf von einer Schul-. Arbeitskollegin, der mich sehr übarrscht und auch sehr gefreut hat und eine Sms von einer Nummer die ich nicht kenne und die auch nicht unterschrieben war. . . Aber danke an Alle die sich gemeldet haben!
Wir sind dann wieder zurück zu Schwesterlein und haben, Surprise surprise, weiter Zelda gezockt! Bis ich um 20 nach 4 zuhause war hatten wir schon Einiges geschafft. . .
Nicht unerwähnt und für den weiteren VErlauf relevant ist die Tatsache das iich Sonntag Nachmittag Halsschmerzen bekam. . .

Gut, es war also Neujahr! Das alte Jahr war dahin, ein Neues rollte gerade an! Als ich mich gegen halb 2 aus dem Bett quälte wusste ich hier stimmt was nicht! Und ja, so war es auch! Meine Halsschmerzen hatten sich ca. vervierfacht! Aber was soll man machen am Feiertag? Irgendwie hab ich den Tag auch rumgekriegt, ihr könnt ja mal raten was ich gemacht habe! Ich sage nr Hyrule! ;)
Mein Schatz hat mcih dann auch noch angerufen was mich sehr gefreut hat, und wir haben ein bisschen gequatscht, sie hatte nicht so ein tolles Silvester, nicht nur das sie arbeiten musste, nein sie hatte auch noch Magenkrämpfe und und und! Natürlich nicht so toll, aber ich denke das war einfach das Jahr '06 was sich verabschieden wollte! Wie gesagt, geplegtes Nichtstun war auch heute an der Tagesordnung, mit der Hoffnung auf Erholung und Besserung des Halses! Aber Pustekuchen! Im Gegenteil es wurde nur noch schlimmer! Nun fingen nämlih auch noch die Gliederschmerzen und die Schlappheit an! Abends habe ich dann mit meinem Dad noch nen Film geguckt und ab ins Bett! Für ne Stunde, dann haben mich die Schmerzen wieder rausgetrieben. Ich hab noch ne Stunden Tv geguckt und dann den zweiten Versuch gestartet, der dann irgendwann von Erfolg gekrönt war, auch wenn ich zwischendurch immer wieder augfewacht bin!

Dienstag und der erste Schultag des neuen Jahres! Es ging mir zwar total schlecht, aber irgendwie ging auch dieser Tag rum, hat mich auch gefreut die ganzen Nasen wieder zu sehen! Wie gesagt, auch dieser Tag ging rum, und ich bin nach hause gefahren! Und wie gehabt, wir spielen weiter Zelda! Und taa daa, ich habe es durch! Zumindest die Hauptstory! Und was für ein geiles Ende! Ich will hier aber nicht spoilen. . .
Nebenbei ging es mir, erwartungsgemäss, nicht besser, so dass ich mcih entschieden habe wenn es nicht besser würde zum Arzt zu gehen!

Und da war ich nun, heute morgen, und es ging mir keinen Deut besser! Also in der Schule angerufen und ab zum Arzt! Derguckte sich meinen Hals an, hat mich bis einschliesslich Freitag krank geschrieben und mir Penicillin in Brausetablettenform verschrieben! Das hab ich mir dann geholt, auch schon genommen, mjam schmeckt das lecker ;), und nun sitz ich hier und schreibe vor mich hin! Hab noch mit meinem Schatzi telefoniert, wir sehen uns erst am Sonntag wieder! :( Was will man machen? Ich schätze den Rest der Woche werd ich hier zuhause verbringen. . .

Das soll es für diesmal auch gewesen sein! Wenn ihr Glück habt werde ich euch, da ich ja nun Zeit habe, die Tage einen tollen Rückblick auf 2006 zu kommen lassen! Freut euch also schon mal! ;)

In diesem Sinne,

Euer halskranker

Guddo

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 25. Dezember 2006

Merry F***ing Christmas
Von guddo, 19:29

Hallo an alle Besinnlichen da draußen!

Ja, es ist wieder soweit! Freuet euch, 'S Christkind kommt bald. . . Ach ne halt, es war ja schon da! Man kann sich ja mal vertun! Naja, der erste Feiertag, und ich sitz endlich mal heute in Ruhe zuhause und komm dazu mich zu sammeln, und daran lasse ich euch doch einfach mal teil haben!

Also, ohne weitere große Umschweife direkt zur lange erwarteten Wochenzusammenfassung. . .

Dienstag! Was war nochmal am Dienstag? Wie erwähnt, erstmal hatte ich Frühdienst! Und den Rest des Tages habe ich dann bei ganz gepglegtem Nichtstun, nur vom Zelda zocken unterbrochen, verbracht!

Mittwoch, endlich war es soweit! Subway to Sally in Essen! Ein Ereignis auf das ich lange gewartet hatte und für das ich auch schon lange meine Karte hatte! Doch dann kam Ende letzten Monats der Schock! Spätdienst, und dazu Weihnachtsfeier für die Bewohner und die Angehörigen! Doch nach einem kurzen Telefonat mit meiner Wohnbereichsleitung war klar das ich um 19 Uhr Feierabend machen kann! Na gerade nochmal Schwein gehabt. . . Also, um 11 ruas aus den Federn, ein bisschen seelisch vorbereitet und ab zur Arbeit! Oh wie ich diese Feiren liebe. . . Neben viel Essen, viel Gequatsche mit Angehörigen und viel Arbeit habe ich es dann aber doch irgendwien überstanden, und um 19 Uhr hab ich mich mit der gebotenen Eile davon gemacht! Schliesslich begann das Konzert um 20 Uhr. . . Am Hbf noch meinen Dad getroffen, schnell den Rucksack in die Hand gedrückt und ab zur Weststadthalle! Wir (Ein Freund und ich) sind soagr noch gut rein gekommen, die Hallenaufteilung könnte aber besser sein! Aber egal, halbwegs akzeptable Plätze bekommen, und es konnte los gehen! Nach der Vorband, Krypteria, nicht schlecht aber auch nicht berauschend, endlich nach langer Zeit mal wieder StS live! Und es war, wie Jedes mal, absolut genial! Gut Party gemacht, auch wenn es sehr eng war und ich jedes Mal beim springen von hinten geschubst wurde, aber da nehm ich dann keine Rücksicht drauf! Nach dem Konzert total erschöpft nach hause gefahren und auch direkt ins Bett gefallen. . . Mit schlechtem Gewissen weil ich mein Schatzi vor dem Konzert am Telefon abgewürgt hatte, aber ich war gerade auf dme Weg in die U Bahn! Nun gut. . .

Donnerstag und ein weiterer Spätdienst! Danach mit Nackenschmerzen nach hause, noch ne Runde Wii Sports mit meinem Dad gazockt und danach irgendwann ganz spät in die Kiste!

Freitag, der Tag vorm Wochenende! Und ein weiterer Spätdienst! Auch hier wiederum Nichts Besonderes! Danach nach hause, schnell geduscht und umgezogen und dann zu Schatz, die auch Spätdienst hatte! Ich war tollerweise mal wieder vor ihr da, weswegen ich erstmal 5 Minuten vor der Tür stand! ^^
Naja, es war ein gelungener Abend, haben genütlich beisammen gesessen und uns unterhalten, wie wir das immer mal gerne tun! Gegen 2 dann ins Bett, gegen 5 geschlafen und irgendwann auch wieder aufgewacht und sogar aus dem Bett gequält! Erstmal zum Bäcker, Frühstück holen! Für 2 Leute 3 Croissants, 1 Nussecke und 10 Quarkbällchen! ^^ Nachdem wir wieder da waren und in Ruhe ,,gefrühstückt" hatten haben sich unsere Wege dann schweren Herzens wieder getrennt, da sie arbeiten musste1 Nachtbereitschaft und daovr Spätdienst in der Nacht zum Heiligabend! Auch ganz toll! Ich bin auf jeden Fall erstmal nach hause gefahren, war dann so gegen 16:30 Uhr da! Und da es zuhause ja langweilig ist, und der Weihnachtsmarkt seinen letzten Tag hatte, bin ich direkt mit meinem Dad nochmal dahin gefahren um noch ein letztes Kirschbier zu trinken! Auf dem Markt haben wir dann noch einen Freund getroffen, der direkt mit gekommen ist! Nach dem wir das Kirschbier genossen hatten und ich mich mal wieder nach meiner Weihnachtsstimmung fragte, sind wir dann wieder zu mri, inkl. Freund im Schlepptau! Nach einer Runde Wii ist er dann abgehauen, um vom nächsten freund abgelöst zu werden, der auch mal den Wii begutachten wollte und sich Filme ausleihen wollte! Nachdem auch dieser nach relativ kurzer Zeit wieder gegangen war, gestaltete sich der Rest des Abends in exzessivem Telda spielen, wie auch sonst!

Und um da weiter zu machen wo man aufgehört hat, Heiligabend! Auch diesen so hoch heiligen Tag habe ich größtenteils mit Link und Midna verbracht! Abends vor dem Essen Bescherung, mein Dad hat seine DVD bekommen (Walk the line) und ich meine tolle neue Armbanduhr! Endlich,  nach 6 Jahren keine quietschgelbe G Shock mehr! Abends dann daran gesetzt die GEschichte für meinen Schatz in Schönschrift ab zu schreiben! Mensch was für eine Arbeit. . . Nach 3 von 5 Seiten verordnete ich meinem Handgelenk eine Pause, es war auch schon nach 23 Uhr! Es rief dann noch ein Freund an, dem langweilig war und der draußen herum lief! Wir haben uns eine vor meiner Tür geraucht, ich bin wieder hoch und habe versucht zu schlafen! Aber Pustekuchen! Mein Augenzucken hielt mich davon ab. . . Irgendwann nach Studnen bin ich dann auch mal ich glaube gegen 3 eingeschlafen, unter zuckenden Augen. . .

Und da wir so früh geschlafen haben machen wir doch heute Frühdienst! Immer wieder schön! Im Dienst an sich war Nichts Großes, habe heute die Beurteilung für meinen Starteinsatz bekommen! Hätte besser aber auch Schlechter sein können! Und meine WBL schrieb mir rein das ich das Potential für eine gute Pflegefachkraft habe! Merry Christmas! Nach dem Dienst nach hause, eine geraucht und dann Essen gegangen! Das kulinarische Highlight des Jahres, die Gänsekeule am 1. Weihnachtsfeiertag! Wie jedes Jahr ein Hochgenuss! Nach dem Essen bin ich dann nach hause gerollt, habe mit meinem Schatz telefoniert (Wir sehen uns morgen :) ) und dann die Geschichte, die restlichen 2 Seiten, geschrieben! Dann noch eine CD für sie gebrannt, Kitsch ala Guddo, und jetzt sitz ich hier und schreibe diesen schönen Beitrag für euch und wunder mich wo die Zeit hin geht. . .

Und zum Abschluss noch die Nachricht der Woche, ich bin jetzt offiziell Moderator im geilsten Forum der Welt, www.Ruhrpottforum.de! Und heute bin ich dort seit einem Jahr angemeldet! Und habe viele neue Freunde kennen gelernt. . .

So, das Nächste Mal lesen wir und wohl erst im neuen Jahr, also wünsch ich einen guten Rutsch, oder wie der Japaner sagt, guten Lutsch!

In diesem Sinne,

Fröhlichen Fi** dich in den Ar*** Tag,

Guddo

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 18. Dezember 2006

100 Jahre und Arbeit
Von guddo, 20:17

Hello everybody!

Montag Abend und ich setz mich mal wieder hin und schreibe auf was die Woche so hergegeben hat!

Dienstag war Kino Zeit! Rot Weiss Essen der Film! Vorher noch mit Kollegen Fußball spielen gewesen, dann abends zum Cinemaxx! Das Foyer, der erste Schock! Überall nur wartende Menschen! Gut das wir so früh da waren! Aber nicht verzagen, wozu gibt es aktiv anstellen? Endlich Einlass nach ca. 15 Minuten, allerdings nur in den Gantg vor den Kinos! Toll! Hier noch dichteres Gedränge, auch nochmal 10- 20 Minuten! Man hat ja sonst keine Hobbys! Endlich Einlass, man geht ins Kino und postwenden der nächste Schock! Nur die unteren Reihen für die Fans geöffnet! Bada Boom, ganz groß! Naja, haben noch halbwegs vernünftig Plätze bekommen, ohne Nackenstarre zu bekommen!
Doch der Film entschädigte für Alles! Wenn man diesen Film sieht weiss man wieder warum man Fan ist! Wenn auch nicht nur die positiven Seiten gezeigt wurden, aberAuthentizität muss ja sein! Nach 95 genialen Minuten und einer abschliessenden Talkrunde mit Gästen ab nach hause, wo man noch ein bisschen rumhockt und dann ins Bett verschwindet!

Mittwoch, der letzte Urlaubstag! Morgens halb 6 klingelt das Handy, eine Sms! Ob ich denn abens zur Weihnachtsfeier meines Heims kommen würde?! Nun, geflisentlich ignoriert, halb 10 kam dann die Nächste! Eigentlich total unmotiviert schrieb ich im Hinblick auf das Betriebsklima mal gucken! NAchmittags mein Schwesterlein besucht, war sehr schön! Nach hause, duschen, und dann doch auf zur Weihnachtsfeier! Wider erwarten doch ein lustiger Abend, danke jeder Menge Alkohol! Kann mich nciht erinnern wann ich das letzte mal vorher so betrunken war! Schön Party gemacht, wenn auch einige schräge Blicke geerntet, aber das gehört ja praktisch schon dazu! :D Um 1 dann den Bus nach hause genommen, in der Vorraussicht morgens um 6:30 arbeiten zu müssen! Halleluja sag ich mal! Zuhause dann auch total fertig ins Bett gewankt!

Donnerst Morgen, 05:15, erbarmunslos klingel der Wecker! Restalkohol? Eher nur Restblut! Naja, irgendwie hab ioch den Tag hinter mich gebracht! nach der Arbeit dann nach dem Alkoholrausch am Vorabend dann der Kaufrausch! Erst zu Satur, stilvollerweise den Wii bekommen! Zelda hatte ich ja schon! Dann zur Mayerschen, endlich das dritte Buch meiner Reihe bekommen! Was hab ich gewartet. . . Und zu huter Letzt noch zum Weihnachtsmarkt, ich hab auch die DVD zum RWE Film hier!
Zuhause dann erstmal mit Schatzi telefoniert, dann den Wii aufgebaut! Probespielen, und ich war hin und weg! Was für eine geile Spielart und Grafik! Abens dann irgendwann auch nochmal ins Bett gefallen, gegen 12 oder so, nachdem ich mit meinem Dad nochmal meine neue Dvd geguckt habe!

Freitag, woieder Frühdienst! Zum Thema Starteinsatz: Von der Schule wurde gesagt wir sollen höchstens mal eine Pflege machen! Dumm nur das man da schon gearbeitet hat! Da werden aus einer ganz gerne mal 8! ^^
Zuhause dann erstmal gar nichts gemacht, und hinterher wieder bei Zelda gelandet! Nach 4 Stunden spielen war dann erstmal gut, und ich hab noch n bissi im Forum gehangen,, bis ich wiederum recht spät ins Bett bin!

Samstag, Frühdienst, Nichts Großartiges!
Ich kam dann gegen 15:15 nach hause, habe kurz gesessen da kam Schwesterlein! Sie musste das neue Zelda sehen! Gesagt, getan, haben wir ein bisschen gespielt! Gegen 23 Uhr war es dann aber auch so langsam genug, und Schwesterchen musste auch ihren Bus kriegen! Der Rest des Abends bestand aus Augen entspannen! ;)

Gestern mal wieder Frühdienst, danach nach hause (oh mal was Neues^^) und einfach nur kaputt auf der Couch gehange, bis es abends endlich wieder zu Schatzi ging! Ein Schöner wenn auch nicht so langer abend mit lauter Musik folgte! Gegen Halb 11 sind wir dann beide fertig ins Bett gefallen!

Heute Morgen neben der schönsten Frau der Welt erwacht, haben wir noch ein bisschen gekuschelt und lagen einfach nur rum! Sie musste dann zur Arbeit, und ic bin zur MAyerschen gefahren, wo ich den 50 Euro Gutschein eingelöst habe den mein Papa geschenkt bekommen hat und den ich von ihm bekommen hat! ^^ Nach einem Bücherrausch bin ich nach hause, hab zur abwechslung mal Zelda gspielt, und jetzt sitz ich hier, hab grad eine tolle Nachricht und eine Feststellung von einer lieben Freundin bekommen, ein schönes Happyend! Und da ich morgen dann Frühdienst habe werd ich mich auch verziehen!

Wir lesen uns in einer Woche, wenn wir alle in hoch weihnachtlicher Stimmung schwelgen,

Euer

Guddo

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 12. Dezember 2006

Irrungen und Wirrungen
Von guddo, 12:35

Ja, das Aufraffen zum ersten richtigen Eintrag! Aber ich denke jetzt passt es!

Meine letzten Tage. . . Wie soll man sie besser beschreiben als ziemlich vielschichtig! Letzte Woche fing ganz normal an, Schule bis Mittwoch und danach Urlaub, schon mal ein kleines Highlight, alle Mitazubis gehen in den Starteinsatz und ich mach erstmal ne Woche frei!

Montag war ich bei einer Freundin, wir waren zusammen im Kino, ein Freund von mir! Filmbeginn um 17 Uhr, pünktlich um 16:20 denken wir uns fahren wir mal langsam los, in die Nachbarstadt! Wir waren sogar pünktlich, und hatten obendrein noch ne Privatvorstellung, ganz allein zu zweit im Kino im 6(!) Stock! Natürlich ohne Aufzug. . . Aber der Film war wirklich sehr gelungen, sehr schön! Nach dem Kino dann auch wieder zu ihr und einen schönen gemütlich Abend gemacht, pünktlich zum Klingeln meines Weckers war ich dann am Dienstag Morgen auch schon wieder zuhause!

Dienstag Abend war ich noch mit 2 Freunden Billard spielen, mein unglaubliches Nichttalent kam mal wieder zum Vorschein, zudem war ich auch ein bisschen durch den Wind, aber das bin ich ja eigentlich immer! ;)

Mittwoch dann, nach der Schule erstma ins Frei, abends natürlich Standardprogramm, Deutschland ein Sommermärchen! Was das eine schöne WM Zeit!

Donnerstag dann großartig nichts weiter gemacht den ganzen Tag, außer endlich die Karte fürs Subway to Sally Konzert am 20.12. geholt! Abend dann ein Gespräch mit einer Freundin, wie es denn mit uns weiter gehen solle, wir verschoben das Ganze dann allerdings auf Freitag, da wollte ich eh zu ihr! Dementsprechend war ich dann recht nervös, doch zum Glück hat abends noch ein Freund angerufen und so war Guddo mal wieder Billard spielen! Was soll ich sagen, die Nervosität tat ihr Übriges, trotzden nur 4:3 verloren!

Freitag dann durch sie Stadt latschen! Vielleicht hat man ja Glück und man erwischt doch noch einen Wii am Starttermin! Also, ab zu Karstadt! Nichts zu machen! Zum nächsten Karstadt, diesmal der Große! Auch hier nichts! Müller, ich glaube ich muss weiter nichts mehr sagen! Das selbe Bild dann bei EB und Media Markt! Resigniert gehe ich zu Saturn, und auf Rat des netten Verkäufers bestell ich den Wii für diese Woche vor, Donnerstag oder Freitag sollte er in meinem Besitz sein, und hol mir schon mal das neue Zelda! Die Vorfeude steigt immer mehr!
Um 17 Uhr sollte ich dann bei meiner Freundin sein, sie rief allerdings an und ich konnte schon früher kommen! Flaues Gefühl im Magen ole! Nun gut, kaum da rief ihre Nichte an die abends noch kommen wollte, sie käme nicht da es ihr nicht gut geht! Nun gut, also mehr als genu Zeit fürs Gespräch! Was dabei rum gekommen ist? Naja, im Großen und Ganzen keine klare Lösung, aber ich schaue optimistisch in die Zukunft! Wir waren dann abends noch in der besten Pizzeria der Welt., Lady Di, essen und sind dann gegen 11 recht erschöpft ins Bett!

Samstag hatte sich bei ihr Besuch angekündigt, der dann anrief das er gegen halb 5 kommen würde! Was vorher tun, stellt sich die Frage! Ab auf den Sradtteil Weihnachtsmarkt! N bisschen gemütlich gebummelt, nen Kakao getrunken und wieder zu ihr! Gegen halb 5 kam dann auch der Besuch, ein Freund von ihr, und wir hatten einen richtig netten Tag, schön gemütlich! Abends, wir saßen im Wohnzimmern, kamen die Kopfschmerzen und die Müdigkeit! Sie erzählte und ich hab mich nicht mehr wirklich am GEspräch beteiligt, was nicht so berauschend war! NAch einem kurzen Gespräch, wo mir bewusst wurde was für ne Sch*** ich gemacht hatte durch das Kramphaft Aufbleiben, wollte ich mich dann hin legen! Eigentlich hatten wir evtl. noch vor uns mit einer guten Freundin von mir zu treffen, doch mein Akku war leer, dementsprechend konnte ich mich leider nicht mehr melden und ging mit einem miesen GEfühl ins Bett! Was sich bewahrheiten sollte. . . Kurze Zeit später ging meine Feundin dann auch schlafen, noch kurz gute Nacht gesagt und auch schon eingeschlummert!

Sonntag zwischen 8 und 9 Uhr aufgestande, ich weiss auch nicht warum, in aller Ruhe gefrühstückt und gegen 12 abgehauen! Ich bin nach hause und Freundin zu ihrer Mum, die ne neue Hüfte bekommen hatte! Gute BEsserung hier nochmals! Ich machte mein Handy anm ein Anruf auf der Mailbox und eine SMS von der Freundin die ich noch treffen wollte! Ihr war es anscheinend ziemlich beschissen gegangen. Versucht sie anzurufen, sie ging nicht dran oder drückte mich weg! Nachdem ich ihr geschrieben hatte das wen sie kann und mag sich melden sollte, da ich mir doch Sorgen machte und der Antwort das ich das jetzt auch nicht mehr bräuchte wuchs mein schlechtes Gewissen, ich wollte ihr aber auch nicht mehr auf die Nerven fallen! Falls du das liest es tut mir wirklich leid Süße!
Den Rest des Tages zuhause verbracht, inaktiv wie eh und je, abends in aller Ruhe Fußball geguckt! Man muss ja auf dem Laufenden bleiben! ;) Abends rief dann zuerst meine Freundin an, die mcih fragte wie es mir geht, fand ich sehr süß! Danach rief dann auch noch meine Schwester an, und insgesamt hing ich schon wieder ne Stunde am Telefon!

Und schon war wieder Montag! Also wenn man den Tag toppen will. . . Ich war bei der Bank und habe endlich meine letzte Rate abgezahlt! Endlich! JUUHUU! Und den Rest des Tages? Nun gut, viel habe ich nun nicht unbedingt gemacht, sagen wir es so!

Und jetzt haben wir ja schon Dienstag Mittag! Heute Abend geht es zur Premiere vom 100 Jahre RWE Film, aber darüber gibt es beim Nächsten mal dann mehr!

In diesem Sinne, euer Urlauber

Guddo

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 03. Dezember 2006

Erstmal hallo ne?
Von guddo, 15:34

Sonntag Nachmittag, alle Welt ist unterwegs und ich langweil mich! Also, denkt es sich, schreibe ich doch auch mal so ein tolles, hoch informatives Ding, was Andere können kann ich schon lange!

Was kann ich über mich verraten? Naja, ich will ja nicht Zuviel preisgeben, sonst werden meine Eintragungen ja hinterher langweilig! Nur soviel, 20, begeisterter Stadion- und Konzertgänger und Vollzeit Helfersyndrom Ausführer! :D

Ich werd von Zeit zu Zeit mal Was Konstruktives eintragen, mal auch weniger Konstruktives, aber will euch jetzt in meinem ersten Eintrag nicht stundenlang auf die Nerven fallen und sage daher think black!

Im Zeichen der Pommesgabel,

Guddo

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]




Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.

 


Navigation
 · Startseite

Login / Verwaltung
 · Anmelden!

Kalender
« Mai, 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kategorien
 · Alle Einträge
 · Allgemeines (7)

Links
 · Kostenloses Blog

RSS Feed